Facebook--Pinterest-Instagram-

 

 

Post aus

meiner Küche

 

Im November 2013 wurde mein Blog geboren. Nun ist die Frage: was war zuerst? Der Blog oder meine Teilnahme bei PAMK?

 

Von Post aus meiner Küche habe ich 2013 zum ersten Mal gehört und bin dann immer mal wieder hier und da beim Stöbern in anderen Blogs darauf gestoßen.

Und obwohl ich ja wirklich ein absoluter Frischling in der Küche bin, habe ich mich getraut und mich angemeldet. Das Motto lautete "Lasst uns froh und lecker sein". Also alles rund um die Weihnachtszeit :-).

 

 

Ich hab mich auch richtig reingestresst. Hab nach besonderen aber auch klassischen Rezepten gesucht und dies und das ausprobiert.

Durch andere Blogs habe ich außerdem gesehen, wie hübsch man Geschenke aus der Küche verpacken und dekorieren kann und habe mir auch die ein oder andere Anregung geholt.

PAMK war für mich also wirklich ein richtig großes Projekt in Sachen Backen, Kochen und Design.

Das Ganze hat mir dann so viel Spaß gemacht, dass ich ganz plötzlich beschloss: ich brauche auch einen Blog!

Also habe ich gleichzeitig mit PAMK meinen Blog aufgebaut.

Dank dieser tollen Aktion gibt es die Kleine Chaosküche also überhaupt erst (zumindest im Web...im Reallife ist meine Küche ja schon immer klein und chaotisch!)

 

Und jetzt will ich Euch noch zeigen, was ich alles in mein Paket gepackt habe:

 

 

Inhalt

 

Marzipan Likör (dazu habe ich noch kein Rezept eingestellt, da ich mit diesem noch nicht ganz zufrieden bin)

Trüffelnudeln

Gebrannte Mandeln (Rezept folgt)

Vanillekipferl (Rezept folgt)

Walnuss Pesto

Glühweinmarmelade

Cider Karamell Bonbons

Trinkschokoloade

 

 

Es hat mir wie gesagt viel Spaß gemacht, auch wenn es teilweise etwas stressig war mit zwei kleinen Kindern in der Küche und allen anderen Dingen die es so in der Vorweihnachtszeit zu tun gibt.
Ich bin schon sehr auf das nächste Thema gespannt und ob ich dann auch wieder mitmachen werde...

 

< zurück

 

 

 

Kommentare:

Name
E-Mail (Wird nicht online angezeigt)
Homepage
Titel
Kommentar
;-) :-) :-D :-( :-o :-O B-) :oops: :-[] :-P
Tragen Sie deshalb bitte den Text, den Sie in dem Bild sehen, in das nebenstehende Textfeld ein.
»

 

 

Kommentare (0)