Facebook--Pinterest-Instagram--

 

 

 

Über mich

 

Kurze Fakten: ich bin Mitte 30, lebe im Süden Deutschlands und zu meiner Chaosküche gehört natürlich auch meine Chaosfamilie, bestehend aus Mann, zwei Kindern und diversem Getier. Angefangen habe ich mit diesem Blog in meiner Elternzeit, da das für mich eine schöne Abwechslung zum täglichen Familienwahnsinn war und ich so gleichzeitig eine Stelle hatte, an der ich mal Rezepte sammeln konnte (denn alles was ich papierhaft festhalte verschwindet über kurz oder lang...digitale Medien sind für mich daher die bessere Wahl ;-)).
Inzwischen bin ich auch wieder berufstätig und komme leider nicht mehr so oft dazu mich um den Blog zu kümmern, aber ganz auf Eis legen werde ich ihn sicher nicht!

 

Der Name meines Blogs kommt nicht von ungefähr. Meine Küche ist klein...also wirklich klein! Ja und chaotisch ist sie eben auch meistens. Ich koche und backe meist recht unorganisiert und alles was ich benutze lege ich dann irgendwo ab. Dazu kommt noch der tägliche Kram und schon türmt es sich wieder. Da ist dann Kreativität gefragt was neue Ablagemöglichkeiten betrifft! :-)

 

Kochen und Backen wurden mir nicht in die Wiege gelegt und auch im Elternhaus habe ich dahingehend nicht viel mitbekommen.

Essen war immer nur dazu da, satt zu werden. Das ging auch mit "Lebensmitteln" aus Dosen und Tütchen ganz prima.

Lange habe ich mir also über Lebensmittel und Kochen so gut wie keine Gedanken gemacht.

Erst nach ein paar Jahren habe ich gemerkt, dass die ausgiebige Zubereitung von Essen richtig Spaß machen kann. Ich war immer Stolz wie Oskar, wenn ich mal irgendwas ganz ohne Fertigmischung produziert hatte, das dann auch noch echt lecker war!
Also habe ich angefangen, Fertigprodukte nach und nach aus meinem Speiseplan zu streichen. Fertigmischungen gibt es gar nicht mehr und auch sonst versuche ich fast alles selbst zu machen.

Klar kaufe ich viele Dinge - wie zum Beispiel noch Ketchup - noch fertig , aber es macht trotzdem Spaß auch solche Dinge hier und da selber zu machen!

Irgendwann haben dann natürlich die Kinder noch weiter dazu beigetragen, dass ich nun viel gesünder und hochwertiger koche als früher.

 

Bei meinen Zutaten achte ich mittlerweile sehr auf Qualität. Regionalität und Saisonalität spielen dabei die wichtigste Rolle. Vieles kaufe ich in Bio Qualität, wobei Bio allein nicht das Hauptkriterium ist. Bio Kartoffeln aus Ägypten? Sicher nicht! Dann lieber konventionell vom Bauernhof um die Ecke!
Und im Winter werdet Ihr bei mir auch niemals einen Erdbeerkuchen finden. Alles hat seine Zeit.

Abgesehen davon, dass es ethische Gründe hat, warum ich vermehrt auf Saisonware achte, finde ich, dass es den Genuss noch deutlich erhöht, wenn man auch mal auf etwas warten muss, das es eben nur zu bestimmten Jahreszeiten gibt.

 

Das Thema Fleisch ist für mich eher schwierig. Ich möchte nicht darauf verzichten und dennoch plagt mich immer das schlechte Gewissen.

Da Fleisch in guter Bioqualität bekanntlich sehr teuer und damit für uns nicht immer in familientauglichen Mengen leistbar ist, schränken wir unseren Fleischkonsum sehr ein und genießen dann lieber seltener, dafür aber "ethisch vertretbareres" Fleisch und Wurst. Massenware á la Wiesenhof kommt mir jedenfalls nicht in meine Töpfe. Da verzichte ich dann lieber auf Fleisch.

Ich könnte zu diesem Thema noch so viel schreiben, aber es soll hier ja nur ein kurzer Einblick in mein Kochleben sein :-).

 

Ich hoffe, mein Blog wird Euch gefallen und ich kann Euch die ein oder andere Anregung geben sowie Euch Appetit und Freude beim Anschauen der Bilder machen.

Für ganz Neugierige gibt es HIER übrigens auch noch einen Einblick in meine Chaosküche :-)

 

 

Über konstruktive Kritik und Rückmeldungen aller Art freue ich mich. Dafür könnt Ihr entweder direkt in den Rezepten kommentieren, das Kontaktformular nutzen, mailen oder auch über die Social Media Kanäle Kontakt mit mir aufnehmen.

 

Und jetzt viel Spaß in der kleinen Chaosküche! :-)

 

 

 

Name
E-Mail (Wird nicht online angezeigt)
Homepage
Titel
Kommentar
;-) :-) :-D :-( :-o :-O B-) :oops: :-[] :-P
Tragen Sie deshalb bitte den Text, den Sie in dem Bild sehen, in das nebenstehende Textfeld ein.
»

 

 

Kommentare (1)

Toller Blog
Ich finde deinen Blog super super toll! Vor allem hat es mir deine Sherrybutter angetan:-) Die gab es schon sooo oft:-)
Viele liebe Grüße
Sia
#1 - Sia - 15.09.2014 - 16:33