Trüffel Nudeln

 

Entdeckt habe ich dieses Rezept in der Zeitschrift Lust auf Genuss, die ich mir hin und wieder kaufe da ich sowohl die Rezepte als auch die schönen Aufnahmen sehr mag.

Und weil ich schon lange mal wieder Nudeln machen wollte habe ich meine Nudelmaschine ausgegeraben und dieses Rezept getestet.

 

Ob die Nudeln gekocht auch wirklich schmecken kann ich noch nicht sagen, da ich sie noch nicht probiert habe. Der Teig jedenfalls schmeckt schon etwas nach Trüffel.

 

Zutaten

 

500 g Mehl

4 Eier

50 g Trüffelöl

50 ml Wasser

1 TL Salz

Equipment

 

Nudelmaschine

 

Zubereitung

 

 

Die Zutaten werden zu einem geschmeidigen Teig verarbeitet. Ob man das lieber direkt auf der Arbeitsfläche macht oder in einer Schüssel ist dabei jedem selbst überlassen :-) .

Sollte der Teig zu klebrig sein, dann einfach noch ein bisschen mehr Mehl nehmen. Der Teig ist perfekt, wenn er ein bisschen gummiartig ist und nicht an den Fingern kleben bleibt.

Den Teig grob halbieren. Eine Hälfte abdecken und die andere weiter verarbeiten.

Jetzt wird der Teig durch die Nudelmaschine gedreht. Zunächst auf der niedrigsten Stufe (breitester Abstand der Walzen). Der Teig wird einmal durch gedreht, zusammengelegt und nochmal durchgedreht. Das macht man so lange, bis ein breites, glattes Nudelband entsteht. Dann fängt man an, den Walzenabstand nach und nach zu verringern bis man schließlich bei der gewünschten Dicke angekommen ist.

Das Nudelband auf eine bemehlte Fläche legen und z.B. mit meinem Plätzchenausstecher Sterne ausstanzen und auf einer bemehlten Fläche zum Trocknen ablegen.

 

 

Wer knappe 600g Nudelteig in Sternchen verwandeln will, wird recht bald feststellen, dass das nicht wenig Arbeit ist. Wem das zu viel ist, der kann natürlich auch einfach Bandnudeln mit der Nudelmaschine machen oder mit dem Messer Rauten aus dem Teig schneiden. Wie es eben gefällt.

Die Nudeln über Nacht durchtrocknen lassen.

 

 

Guten Appetit!

 

 

Quelle: "Lust auf Genuss"

 

 

< zurück

 

 

Kommentare:

Name
E-Mail (Wird nicht online angezeigt)
Homepage
Titel
Kommentar
;-) :-) :-D :-( :-o :-O B-) :oops: :-[] :-P
Tragen Sie deshalb bitte den Text, den Sie in dem Bild sehen, in das nebenstehende Textfeld ein.
»

 

 

Kommentare (0)