Zucchini Auberginen Couscous Gratin

 

So einfach und dabei so lecker! Ich weiß so oft nicht was ich kochen soll und die besten Ideen kommen mir dann meist spontan, wenn irgendwas dringend weg muss.

Und so war es auch bei diesem Rezept. Kurz vor dem Urlaub mussten die Vorräte aufgebraucht werden und daraus entstand dieses leckere Gratin!

 

 

Zutaten

 

1 Aubergine

1 Zucchini

1 Tasse Couscous

Salzzitrone (fein gehackt, ein EL)

1 gestr. TL Kreuzkümmel

1 Tomate

1 Handvoll geriebener Käse (Gouda)

100 g Feta

Salz

Pfeffer

etwas Öl

 

Zubereitung

 

Den Couscous nach Packungsangabe kochen (bei mir: Einen Teil Couscous mit einem Teil kochendem Wasser übergießen, umrühren und dann bei geschlossenem Deckel ca. 5 Minuten ziehen lassen).

In der Zwischenzeit den Ofen auf 200° Ober-/Unterhitze vorheizen.

 

Zucchini und Aubergine waschen und längs in dünne Scheiben schneiden.

 

Die fein gehacke oder pürrierte Salzzitrone sowie den Kreuzkümmel unter den Couscous mischen. Eventuell noch etwas salzen.

Eine Auflaufform leicht mit Öl fetten und dann je eine Scheibe Zucchini zusammen mit einer Scheibe Aubergine zu lockeren Röllchen drehen und am Rand der Auflaufform nicht zu locker verteilen.
In den Röllchen sollten dabei mittig Löcher bleiben. In diese füllt man dann jeweils etwas Couscous.
Den restlichen Couscous in der Auflaufform verteilen. Dabei in der Mitte etwas Platz frei lassen und dort die restlichen Zucchini- und Auberginenscheiben schneckenförmig verteilen.

 

Zucchini Auberginen Couscous Gratin

Die Tomate fein hacken und über dem Couscous verteilen.

Alles mit etwas Salz und Pfeffer aus der Mühle bestreuen und dann den geriebenen Käse darüber geben.

Zum Schluss noch den Feta Käse zerbröckeln, gleichmäßig auf dem Gratin verteilen und dann für ca. 25 Minuten in den Ofen (unterste Schiene) geben. Nicht zu dunkel werden lassen und ggf. die Temperatur zwischendrin reduzieren.

 

Zucchini Auberginen Couscous Gratin

 

Dazu gab es bei uns die übrige Sour Cream vom Burgeressen ein paar Tage zuvor. Einfacher Sauerrahm mit etwas Salz passt aber ebenso!

 

Zucchini Auberginen Couscous Gratin

 

Guten Appetit!

 

 

 

< zurück

 

 

Kommentare:

Name
E-Mail (Wird nicht online angezeigt)
Homepage
Titel
Kommentar
;-) :-) :-D :-( :-o :-O B-) :oops: :-[] :-P
Tragen Sie deshalb bitte den Text, den Sie in dem Bild sehen, in das nebenstehende Textfeld ein.
»

 

 

Kommentare (0)