Eierliköreis

 

 

*hicks* - ein Eis mit Schwipps...mit nicht wenig Schwipps! Der hohe Anteil Eierlikör bringt aber auch den besseren Geschmack. Mit weniger davon schmeckt man den Eierlikör kaum mehr raus.

Und der Alkohl hat noch einen entscheidenden Vorteil! Das Eis gefriert nicht ganz durch und bleibt so selbst nach Tagen im Gefrierfach noch schön cemig...wenn es dort überhaupt so lange bleibt ;-)

 

Das Rezept klingt nach viel Arbeit und ja, es braucht ein bisschen Zeit...aber es lohnt sich, denn so lecker schmeckt es in keiner Eisdiele!

 

Eierlikör Eis Eierliköreis

 

 

Zutaten

 

200 ml Sahne
150 ml Milch
3 Eigelb
50 ml Invertzucker

1 Msp fein gemahlene Tonkabohne
220 ml Eierlikör

 

Eierliköreis Eierlikör Eis

 

 

Equipment

 

Eismaschine

z.B. Krups Eismaschine (Amazon Partnerlink)

 

 

Zubereitung

 

Sahne, Milch und Eigelb in eine Schüssel geben und auf Wasserbad so lange unter stänigem Rühren erhitzen, bis die Masse deutlich cremiger geworden ist.

(Im Thermomix geht das etwas schneller und einfacher: 10 Minuten, 80° auf Stufe 3 erhitzen).

 

Die Masse dann vom Herd nehmen und den Invertzucker sowie den Eierlikör unterrühren. So lange weiterrühren, bis die Masse nur noch lauwarm ist (damit das Ei nicht stockt).

Nun noch ein bisschen geriebene Tonkabohne dazu geben. Die Tonkabohne ist sehr geschmacksintesiv daher damit wirklich sehr sparsam verfeinern.

(Im Thermomix: Eierlikör, Invertzucker und Tonkabohne zugeben und dann einfach ohne Temperatur nochmal 10 - 15 Minuten auf Stufe 3 rühren bis die Masse abgekühlt ist).

 

Die fertige Eismasse in ein verschließbares Gefäß geben und am besten über Nacht im Kühlschrank abkühlen lassen.

 

Am nächsten Tag kommt die abgekühlte Masse dann in die Eismaschine und wird darin so lange gerührt, bis sie schön cremig und leicht angefroren ist. Fest wird das Eis durch den Alkohol in der Eismaschine nicht und muss danach noch für ein paar Stündchen (am besten wieder über Nacht) ins Gefrierfach. Am nächsten Tag habt Ihr dann ein wunderbar cremiges Eis!

Dazu passt natürlich richtig gut alles mit Schokolade, am besten Schokosirup!

 

Eierliköreis Eierlikör Eis Tonkabohne

 

 

 

< zurück

 

 

Kommentare:

Name
E-Mail (Wird nicht online angezeigt)
Homepage
Titel
Kommentar
;-) :-) :-D :-( :-o :-O B-) :oops: :-[] :-P
Tragen Sie deshalb bitte den Text, den Sie in dem Bild sehen, in das nebenstehende Textfeld ein.
»

 

 

Kommentare (0)