Burger

 

 

Burger

 

Muss ich dazu irgendwas sagen? Ich liebe Burger! Zu den Burgerketten gehe ich ja nicht, also muss ich sie selber machen. "Muss"...na ja...macht mir ja auch Spaß!

Mein Fleisch dafür hole ich mir am liebsten von Herrmannsdorfer oder wenn ich es im Alltag nicht anders einbauen kann bei denns.

 

Am allerliebsten machen wir unsere Burger natürlich im Sommer auf dem Grill! Dazu dann eine leckere BBQ Sauce und selbstgemachte Burger Brötchen...*sabber* ...nein ich glaube, mehr muss ich dazu wirklich nicht sagen! ;-)

 

Burger

 

 

Zutaten

(für etwa 6 Patties)

 

600 g Hackfleisch vom Rind

3 EL Worcester Sauce

5 Pimentkörner, zerstoßen

2 TL Salz

1 mittelgroße Zwiebel

Pfeffer

.

Zubereitung

 

Pimentkörner im Mörser fein zerstoßen.

Zwiebel fein würfeln und anschließend in etwas Butterschmalz in der Pfanne glasig andünsten.

Anschließend zusammen mit den restlichen Zutaten ins Hackfleisch geben und gut durchmischen.

6 ungefähr gleich große Kugeln formen und dann am besten mit einer Burgerpresse platt drücken.

 

Burger

 

In einer Pfanne (am besten eine Grillpfanne) jede Seite etwa 3 bis 4 Minuten anbraten. Natürlich geht das auch perfekt auf dem Grill!

 

Burger

 

Die fertigen Patties in frische, auf den Schnittflächen leicht angebratene Burgerbrötchen legen und nach Geschmack belegen.

 

Burger BBQ

 

 

Guten Appetit

 

< zurück

 

 

Kommentare:

Name
E-Mail (Wird nicht online angezeigt)
Homepage
Titel
Kommentar
;-) :-) :-D :-( :-o :-O B-) :oops: :-[] :-P
Tragen Sie deshalb bitte den Text, den Sie in dem Bild sehen, in das nebenstehende Textfeld ein.
»

 

 

Kommentare (0)