Pasta mit Thunfisch-Frischkäse Sauce

 

Ein Rezept das wie so oft aus der Not heraus entstanden ist bzw. daraus, dass im Kühlschrank ein paar Reste dringend verarbeitet werden mussten.

 

Zutaten

 

1 Dose Thunfisch im eigenen Saft

1 Schalotte

ca. 6 Mini Marzano Tomaten (o. Cocktail Tomaten)

ca. 8 Zuckerschoten

100 g Frischkäse

60 ml Gemüsebrühe

Etwas Zitronenschale

1 Frühlingszwiebel

 

250 g Nudeln

.

Zubereitung

 

Die Zuckerschoten waschen, halbieren und in köchelndem Wasser 8 Minuten ziehen lassen.

In der Zwischenzeit auch die Nudeln aufsetzen (ggf. auch schon davor, je nach Garzeit).

Die Schalotte fein würfeln und in einer Pfanne kurz anschwitzen bis sie glasig sind.

Den Thunfisch mit dazu geben und mit Gemüsebrühe aufgießen.

Jetzt den Frischkäse dazu geben und alles gut verrühren.

Wenn die Zuckerschoten fertig sind, diese abgießen und mit eiskaltem Wasser blanchieren.

Jetzt noch die Tomaten würfeln und zusammen mit den Zuckerschoten zur Sauce dazu geben.

Alles mit Salz, Pfeffer und Zitronenschale abschmecken. Wenn die Sauce zu dickflüssig sein sollte, kann natürlich noch mit Gemüsebrühe aufgegossen werden.

Die fertige Pasta einfach untermischen. Mit in Ringe geschnittener Frühlingszwiebel anrichten.

 

 

Guten Appetit!

 

 

< zurück

 

 

Kommentare:

Name
E-Mail (Wird nicht online angezeigt)
Homepage
Titel
Kommentar
;-) :-) :-D :-( :-o :-O B-) :oops: :-[] :-P
Tragen Sie deshalb bitte den Text, den Sie in dem Bild sehen, in das nebenstehende Textfeld ein.
»

 

 

Kommentare (0)