Piyaz

(Salat aus weißen Riesenbohnen)

 

Ich bin ja ein großer Bohnen Fan und mag Bohnen in jeder Variante. Aber einer meiner Lieblinge ist Bohnensalat. Wobei man das natürlich nicht so pauschal sagen kann, da es ja zig verschiedene Varianten an Bohnensalat gibt.

Hier habe ich mal eine türkisch angehauchte Version mit Minze und Koriander.

Eigentlich wird statt Koriander eher Petersilie in der türkischen Küche eingesetzt, aber ich liebe nunmal Koriander. Falls Ihr ihn nicht so gerne mögt, nehmt einfach Petersilie. Schmeckt genauso gut!

 

Piyaz Salat mit weißen Riesenbohnen

 

Zutaten

 

250 g getrocknete weiße Riesenbohnen

1 rote Zwiebel

1 Knoblauchzehe

1/4 Salzzitrone

6 EL Weißweinessig

1 TL getr. Dill

1 EL frischer, gehackter Koriander

1 TL frische, gehackte Minze

40 ml Olivenöl

Prise Zucker

Salz

Pfeffer

 

Zubereitung

 

Die Bohnen gut mit kaltem Wasser abspülen und dann mit reichlich frischem Wasser (ca. 700 ml) in einer Schüssel/Topf über Nacht einweichen.

Am nächsten Tag die Bohnen im Einweichwasser gute 90 Minuten kochen bis sie schön weich sind.

Abgießen und abkühlen lassen.
Die Zwiebel schälen, vierteln und dann in dünne Streifen schneiden. Knoblauch fein hacken.
Die Salzzitrone ebenfalls fein hacken oder pürieren.

Alle Zutaten in einer Schüssel vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und dann gut eine Stunde ziehen lassen.

Nach Geschmack noch mit ein paar Granatapfelkernen garnieren.

 

 

Quelle: "Orient - Das Kochbuch" Christian Verlag

 

< zurück

 

 

Kommentare:

Name
E-Mail (Wird nicht online angezeigt)
Homepage
Titel
Kommentar
;-) :-) :-D :-( :-o :-O B-) :oops: :-[] :-P
Tragen Sie deshalb bitte den Text, den Sie in dem Bild sehen, in das nebenstehende Textfeld ein.
»

 

 

Kommentare (0)