Coleslaw

 

Das darf bei einem perfekten Burger Menü nicht fehlen. Entweder als Beilage oder als Belag - ganz nach dem eigenen Geschmack!

 

Zutaten

 

300 g Rotkohl (geputzt und ohne Strunk gewogen)

1 Schalotte

40 g Mayonaise

60 g Sauerrahm

2 EL Weißweinessig

1/2 TL Zucker

1/2 TL Salz

1 Msp. Selleriesalz

Pfeffer

 

Zubereitung

 

Den Kohl säubern, vierteln und den Strunk entfernen. Für 300g habe ich einen halben, recht kleinen Kohlkopf genommen.

 

 

Mit einem scharfen Messer in feine Streifen schneiden und ein eine Schüssel geben.

Die Kohlstreifen nun mit den Händen gut durchkneten. Das bricht die Struktur und macht den Kohl schön weich.

Mayonaise, Sauerrahm und Essig unter den Kohl mischen und mit den Gewürzen abschmecken.

Abdecken, in den Kühlschrank stellen und für ca. 2 Stunden durchziehen lassen. Zwischendrin ggf. durchschütteln oder mit einem Löffel durchmischen.

 

Coleslaw

 

Guten Appetit!

 

 

< zurück

 

 

Kommentare:

Name
E-Mail (Wird nicht online angezeigt)
Homepage
Titel
Kommentar
;-) :-) :-D :-( :-o :-O B-) :oops: :-[] :-P
Tragen Sie deshalb bitte den Text, den Sie in dem Bild sehen, in das nebenstehende Textfeld ein.
»

 

 

Kommentare (0)