Bärlauch Schnecken

 

 

Bärlauchschnecken Bärlauch Schnecken

 

Bei "Ma vie est délicieuse" habe ich diese wunderbar saftigen Bärlauchschnecken gesehen und hatte dann sofort das Bedürfnis sie nach zu backen!

 

Bei uns hinterm Haus wächst zwar ein bisschen was, aber sobald man mehr damit machen möchte wird es doch etwas knapp. Ein Glück dass das Zeug bei meinen Eltern wirklich wuchert und mir meine Stiefmutter kürzlich eine ganze Tüte voll mitgebracht hat!

Und weil die Bärlauchblätter ja dann auch entsprechend schnell verarbeitet werden müssen, damit sie nicht welk werden, war das gleich der perfekte Anlass um die Bärlauchschnecken aus zu probieren!

 

Bärlauch

 

Das Ergebnis ist einfach richtig lecker! Durch den Kartoffelteig sind die Schnecken unglaublich saftig und geschmacklich harmoniert der Teig wunderbar mit dem Bärlauch!

Zusammen mit dem Bärlauch Aioli das ich auch gerade noch da hatte wirklich eine perfekte Beilage zum Grillen...und natürlich auch einfach so! Absolute Nachback-Empfehlung!

 

Bärlauchschnecken Bärlauch Schnecken

 

Zutaten

 

300 g Kartoffeln (mehlig kochende)

120 ml lauwarme Milch

21 g frische Hefe (halber Würfel)

1 TL Zucker

1 TL Salz

250 g Mehl

1 EL Olivenöl

100 g Bärlauch

80 g weiche Butter

ggf. etwas Salz

 

Öl/Butter für die Form

 

Zubereitung

 

Zunächst werden die Kartoffeln ungeschält bei 180° im Ofen durchgegart. Das dauert etwa 45 Minuten.

Die fertig gebackenen Kartoffeln dann erstmal etwas abkühlen lassen und dann die Schale einfach mit einem Messer abziehen.

Nun kann man die Kartoffeln entweder durch eine Kartoffelpresse drücken oder mit einem Stampfer ordentlich zerdrücken so dass keine Stückchen mehr zurück bleiben.

 

Den Zucker in die lauwarme Milch geben und die Hefe hinein böckeln. Ordentlich verrühren bis sich die Hefe aufgelöst hat.

 

Mehl, Kartoffelmasse (sollte nur noch lauwarm sein), Milch-Hefe Gemisch, Olivenöl und Salz in eine Schüssel geben und entweder von Hand oder mit einer Küchenmaschine ein paar Minuten ordentlich durchkneten bis ein gleichmäßiger Teig entstanden ist.

Abgedeckt an einem warmen Ort 35 - 45 Minuten gehen lassen.

 

In der Zwischenzeit den Bärlauch waschen, trocken schütteln und die Stiele abschneiden. Danach Grob hacken und mit der weichen Butter vermengen.

 

Bärlauchschnecken Bärlauch Schnecken

 

Eine große Tarteform einfetten.

 

Nach der Gehzeit den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche nochmals kurz durchkneten und dann zu einem Recht ausrollen bis der Teig etwa 4 mm dünn ist.

 

Nun die Bärlauchbutter auf dem Teig verteilen und anschließend aufrollen (wer möchte, kann vor dem Aufrollen noch ein wenig Salz darüber streuen wobei ich finde, dass die fertigen Schnecken durch das Salz im Teig schon genug gewürzt sind).

 

Bärlauchschnecken Bärlauch Schnecken

 

Die Rolle wird nun in 16 gleichmäßige "Scheiben" geschnitten und diese dann in der Tarteform verteilt. zwischen den einzelnen Schnecken darf ruhig ein wenig Abstand bleiben, denn sie gehen ja noch weiter auf.

10 Minuten ruhen lassen und in der Zwischenzeit den Backofen auf 180° Ober-/Unterhitze vorheizen.

 

Bärlauch Schnecken

 

Die Schnecken ca. 45 - 50 Minuten backen bis sie schön gold-braun sind.

Nach dem Backen kurz abkühlen lassen und dann am besten noch lauwarm genießen. Bärlauch Aioli passt übrigens hervorragend dazu!

 

Bärlauch Schnecken Bärlauchschnecken

 

Bärlauchschnecken Bärlauch Schnecken

 

 

 

 

< zurück

 

 

Kommentare:

Name
E-Mail (Wird nicht online angezeigt)
Homepage
Titel
Kommentar
;-) :-) :-D :-( :-o :-O B-) :oops: :-[] :-P
Tragen Sie deshalb bitte den Text, den Sie in dem Bild sehen, in das nebenstehende Textfeld ein.
»

 

 

Kommentare (0)