Facebook--Pinterest-Instagram--

 

 

 

 

Eine Runde Sache: Köfte - Round up

 

Taste of Turkey

 

Erstmal vielen Dank an alle, die bei der Premiere unseres Dauerevents mitgemacht haben! Natürlich waren wir beim ersten Thema besonders gespannt darauf, wie Euch das Event so gefällt und wie wir das technisch und organisatorisch alles so auf die Reihe kriegen würden.

Für mich war das eine kleine Herausforderung, da ich meine Seite ja komplett selber programmiere und da musste ich die Unterseitenstrukur auf das Dauerevent ausrichten und alles so steuern, dass Ihr letztlich auch an die richtigen Stellen geleitet werdet. Die Details dazu erspare ich Euch natürlich, denn für Euch ist ja nur wichtig, dass letztlich alles funktioniert.

 

Zum Glück verlief unsere Premiere so ziemlich problemlos und so sind wir natürlich hochmotiviert für die kommenden Themen!

Die nächste Runde richtet Sibel auf ihrer Seite Insane in the kitchen aus und Ihr seid natürlich wieder herzlich eingeladen, mit dabei zu sein! Das Thema für Juli lautet: Bunte Vielfalt: Mezze!

(Alle Infos zum Ablauf findet Ihr hier)

 

Nun aber zu den Teilnehmern und Beiträgen von Juni, die ganz wunderbar zeigen, dass Köfte nicht gleich Köfte sind!

 

 

Nadia von Ganz einfache Küche beweist, dass "einfache Küche" durchaus kreativ sein kann und verfeinert ihre Köfte u.a. mit süßen Datteln. Auf dem Grill karamellisieren diese leicht und geben den Köfte ein ganz besonderes Aroma! Mit was Nadia ihre Köfte noch so "gepimpt" hat, das lest Ihr auf ihrem Blog!

(Lieben Dank für die "Lieblingsbloggerinnen" )

 

Köfte mit Datteln

 

Köfte mit Datteln und Pinienkernen

 

 

Kerstin von Verboten gut! hat für uns mit Feta gefüllte Beyaz Peynirli Köfte gemacht, die man jetzt im Sommer auch prima draußen auf dem Grill machen kann!

 

Beyaz Peynirli Köfte

 

Beyaz Peynirli Köfte mit Feta

 

Löffel

 

 

Für Susanne von Magentratzerl kam unser Event genau richtig, um Ihr Bulgur Trauma zu überwinden! So hat sie allen Mut zusammen genommen und trotz schlechter Erfahrung mit der Verarbeitung von Köftelik Kisir dem Ganzen eine zweite Chance gegeben. Und das hat sich gelohnt wie ich finde, denn die "Schwiegermutter Köfte" sehen zum Anbeißen aus! Und warum die Içli Köfte auch Schwiegermutter Köfte genannt werden, das lest Ihr ebenfalls bei Susanne auf dem Blog.

 

Içli Köfte

 

Icli Köfte Schwiegermutter Köfte

 

Löffel

 

 

Janina von Kleines Kulinarium war bei diesem Event mindestens genauso aufgeregt wie wir selbst, denn für sie war es ihr erstes Event an dem sie teilgenommen hat. Das ist für uns natürlich auch eine Ehre und wir freue uns, dass wir jeweils zusammen Premieren feiern können! Für die Feierlichkeiten dazu und Partys aller Art eignen sich die gebratenen Köfte am Spieß von Janina natürlich hervorragend!

 

Gebratene Köfte

 

Köfte am Spieß

 

Löffel

 

 

Emma von nachgekocht ist eigentlich kein all zu großer Fan der türkischen Küche. Nicht, dass sie diese gar nicht mag, aber sie bevorzugt eben andere Landesküchen. Umso mehr freut es mich, dass sie trotzdem an unserem Event teilgenommen und uns vegetarische Çiğ Köfte zubereitet hat.

 

Vegetarische Çiğ Köfte

 

Vegetarische Cig Köfte

 

Löffel

 

 

Melly von Deliciousdrug kombiniert ihre Köfte aus Lamm- und Rinderhack mit Naan Brot, Fetacreme und gegrillten Paprikaschoten.

 

Köfte mit Fetacreme und Naan

 

Köfte mit Naan Brot Fetacreme und gegrillten Paprika

 

Löffel

 

 

Bei Semiha von Semilicious gab es leckere Köfte aus Lamm- und Rinderhack auf erfrischendem Zucchini Salat. Ein wunderbar leichtes Gericht für laue Sommerabende! Dass Semiha bei unserem Event dabei war freut mich besonders, denn sie ist ein Profi was die türkische Küche angeht! Sogar ein Kochbuch mit authentischen türkischen Rezepten wie sie sie aus der eigenen Kindheit kennt hat sie schon verfasst ("Afiyet olsun! Die wunderbaren Rezepte meiner türkischen Familie")

 

Köfte Salatasi

 

Köfte Salatasi Zucchinisalat

 

Löffel

 

Vielen Dank für Eure Beiträge!

 

 

Kommentare:

Name
E-Mail (Wird nicht online angezeigt)
Homepage
Titel
Kommentar
;-) :-) :-D :-( :-o :-O B-) :oops: :-[] :-P
Tragen Sie deshalb bitte den Text, den Sie in dem Bild sehen, in das nebenstehende Textfeld ein.
»

 

 

Kommentare (0)