Stempel Kekse

 

Das Rezept für diese Kekse basiert auf einem ganz normalen Butterplätzchen Rezept. Ich habe die Menge und die Zutaten ein wenig verändert so dass der Teig für ca. 20 bis 24 Stempelkekse reicht (je nach Größe).

 

 

Zutaten

(20 - 24 Stück)

 

270 g Mehl

190 g weiche Butter

100 g Zucker

2 Eigelb

1/2 Vanilleschote

 

Zubereitung

 

Der Teig ist ziemlich einfach. Einfach Mehl, Butter, Zucker, Eigelb und das Mark der Vanilleschote zu einem Teig verkneten und danach in Folie gewickelt für 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

 

Nach der Ruhepause den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche auf ca. 5 mm Dicke ausrollen und Kreise ausstechen. Ich habe dafür ein Glas genommen das genau den richtigen Durchmesser passend zum Stempel hatte.

Die Kreise auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und jetzt vorsichtig mit dem Stempel das Motiv aufdrücken. Die Stempelfläche am Besten vorher auch kurz in Mehl drücken, dann löst er sich leichter wieder aus dem Teig.

 

 

Bei 180° Ober-/Unterhitze ca. 10 Minuten backen.

 

Nach dem Abkühlen können die Stempelkekse noch nach Belieben mit Zuckerguss und Co verziert werden.

 

Katzen Kekse

 

Guten Appetit

 

< zurück

 

 

Kommentare:

Name
E-Mail (Wird nicht online angezeigt)
Homepage
Titel
Kommentar
;-) :-) :-D :-( :-o :-O B-) :oops: :-[] :-P
Tragen Sie deshalb bitte den Text, den Sie in dem Bild sehen, in das nebenstehende Textfeld ein.
»

 

 

Kommentare (5)

@Sylvia
Ja das ist rote Lebensmittelfarbe. Ich nutze am liebsten Pastenfarbe, da diese sehr intensiv färbt (bekommt man in bekannten Online Shops)
Für die Stempelkekse färbe ich dann Zuckerguss ein und verziere damit die fertig gebackenen und abgekühlten Kekse.
Viel Spaß beim Nachbacken!
#5 - Melanie - 08.10.2015 - 11:10
Kekse
:-) Habe mir heute einen Keksstempel gekauft. Werde Dein Rezept bald ausprobieren. Ist das Rote Lebensmittelfarbe aus der Tube? Wenn ja, macht man die nach dem Backen drauf?
#4 - Sylvia - 05.10.2015 - 13:09
@Melli
Vielen Dank für das positive Feedback!
Freut mich, dass es gut geklappt und auch geschmeckt hat! :-)
#3 - Melanie - 04.10.2015 - 21:45
Perfekte Stempelkekse
Hallo!
Das Rezept ist der Hammer!
Klappt einwandfrei, geht einfach und schnell und die Kekse schmecken sehr gut!
Bin auf dieses Rezept gestoßen, da ich spontan Stempelkekse backen wollte mit den Zutaten, die ich vorrätig hatte (Sonntag Einkauf nicht möglich).
Danke für's Veröffentlichen!

Viele Grüße :-D
#2 - Melli - 27.09.2015 - 18:38
:-)
#1 - christelpeter1@web.de - 28.10.2014 - 15:17