Seelachs in Kokos Limetten Sauce

 

Angelehnt ist dieses Rezept an meine geliebte Tom Kha Gai Suppe. Die Kokos Limetten Sauce passt wirklich prima zu Fisch!

 

Zutaten

 

400 g Seelachsfilet

2 Limetten

2 EL Öl (Sesam)

1 Knoblauchzehe

400 ml Kokosmilch

200 ml Gemüsebrühe

3 Stangen Zitronengras

5 Kaffir Limettenblätter

1/2 Brokkoli

1 TL Zucker

Fischsauce

Frühlingszwiebel

Koriandergrün

 

Zubereitung

 

Für die Marinade den Saft einer Limette mit1 EL Fischsauce, 2 EL Öl und einer fein gehackten Knoblauchzehe mischen.

Die Fischfilets waschen und trocken tupfen. Anschließend in Würfel schneiden. Die Würfel in die Marinade geben, gut durchmischen und im Kühlschrank etwa 30 Minuten durchziehen lassen.

Den Brokkoli waschen und kleine Röschen vom Strunk abschneiden. In kochendes Salzwasser geben, Hitze reduzieren und ca. 10 Minuten kochen. Danach in Eiswasser abschrecken und beiseite stellen.

Kokosmilch und Gemüsebrühe in einen Topf gießen. Die Zitronengras Stangen mit einer Stilkasserole oder der flachen Seite eines Messer anschlagen bzw. drücken (so entfaltet sich das Aroma besser) und mit zur Kokosmilch geben. Kaffir Limettenblätter zufügen und aufkochen lassen. Danach die Hitze reduzieren und leicht köchlen lassen. Die Sauce mit dem Saft der zweiten Limette , Fischsauce, 1 TL Zucker und ggf. etwas Chili oder Piment d' Espelette abschmecken (ich koche immer ohne Chili, da ja auch die Kinder mitessen...kann man aber gut nachwürzen).

Den Fisch in einer beschichteten Pfanne bei nicht all zu großer Hitze wenige Minuten anbraten (nicht zu oft wenden, da der Fisch sonst zerfällt).

Fisch und Broccoli in die Kokos-Limtten Sauce geben und mit Frühlingszwiebeln sowie gehacktem Koriandergrün garnieren.

Dazu passt natürlich prima Basmati Reis.

 

 

Guten Appetit!

 

 

< zurück

 

 

Kommentare:

Name
E-Mail (Wird nicht online angezeigt)
Homepage
Titel
Kommentar
;-) :-) :-D :-( :-o :-O B-) :oops: :-[] :-P
Tragen Sie deshalb bitte den Text, den Sie in dem Bild sehen, in das nebenstehende Textfeld ein.
»

 

 

Kommentare (0)