Gefüllte Pita Taschen

mit Honig-Limetten-Hühnchen

 

Ein feines Rezept, wenn es mal wieder schnell gehen muss, man keine Lust hat oder auch einfach weil es wirklich lecker schmeckt!

Und sogar ein bisschen gesund ist es auch! :-)

 

Zutaten

 

4 Pita Taschen

200 g Hühnerbrust

1/2 Avocado

1 EL Honig

1 EL helle Sojasauce

1/2 Limette (davon den Saft)

100 g Saurrahm

3 EL gegarte Maiskörner

3 TL Sesam

Salz

Piment d' espelette o. anderes Chilipulver

 

Zubereitung

 

Aus Honig, Sojasacue und Limettensaft eine Marinade herstellen. Die Hühnerbrust in kleine Stücke schneiden und für ca. 1 Stunde in die Marinade legen.

In der Zwischenzeit den Sauerrahm mit etwas Salz und Piment d' espelette würzen und den Mais dazu geben.

Die Avocade aus der Schale entnehmen und in kleine Stücke schneiden (am besten erst kurz vor dem Befüllen der Pita Taschen, damit sie nicht braun werden).

 

Eine Pfanne erhitzen, die Hühnerbrust samt Marinade hineingeben und bei großer Hitze so lange kochen, bis die Marinade komplett einreduziert ist. Sesam dazu geben und untermischen.

 

Die Pita Taschen im Toaster ca. 2 Minuten aufwärmen und dann abwechselnd mit Hühnerfleisch, Avocado und Mais-Sauerrahm-Mischung befüllen. Noch lauwarm genießen! :-)

 

 

Guten Appetit!

 

 

< zurück

 

 

Kommentare:

Name
E-Mail (Wird nicht online angezeigt)
Homepage
Titel
Kommentar
;-) :-) :-D :-( :-o :-O B-) :oops: :-[] :-P
Tragen Sie deshalb bitte den Text, den Sie in dem Bild sehen, in das nebenstehende Textfeld ein.
»

 

 

Kommentare (0)