Pistazien Marzipan

 

Schnelle und einfache Version mal selbst Marzipan zu machen!

Eigentlich nimmt man ja ganze Mandeln mit Schale. Die muss man dann einweichen, pellen, mahlen...

Dann kocht man das auch noch usw.

Das schmeckt sicher auch richtig gut, aber es ist natürlich entsprechend mehr Arbeit die man sich nicht immer machen möchte oder kann ;-).

Daher habe ich zu Ostern mal die ratzfatz Marzipan Variante ausprobiert und mit Pistazien ein bisschen verfeinert. Schmeckt nicht nur gut sondern sieht auch schön aus!

 

 

Zutaten

 

100 g gemahlene Mandeln

50 g Pistazien ohne Schale (ungesalzen)

ca. 3 EL Puderzucker

2 TL Rosenwasser

4 EL Eierlikör

.

Zubereitung

 

Mandeln und Pistazien in einem Mixer möglichst fein mahlen.

Puderzucker, Eierlikör und Rosenwasser dazu geben und alles gut verkneten. Je nach Geschmack kann natürlich auch mehr oder weniger Puderzucker genommen werden.

Die fertige Masse kann man nun formen wie man möchte. Da es dieses Marzipan bei uns zu Ostern gab, habe ich kleine Eier daraus geformt und in Puderzucker gewälzt. Danach in kleine Pralinenförmchen setzen und noch ein paar Stunden ziehen lassen (in einem geschlossenem Behältnis, damit das Marzipan nicht austrocknet).

 

 

Guten Appetit!

 

 

< zurück

 

 

Kommentare:

Name
E-Mail (Wird nicht online angezeigt)
Homepage
Titel
Kommentar
;-) :-) :-D :-( :-o :-O B-) :oops: :-[] :-P
Tragen Sie deshalb bitte den Text, den Sie in dem Bild sehen, in das nebenstehende Textfeld ein.
»

 

 

Kommentare (0)