Linsen Bulgur Salat

 

Seit ich den Blog eröffnet habe, passe ich beim Kochen tatsächlich auch mal auf, welche Zutaten ich nutze. So auch bei diesem Rezept das auf meinem Mist gewachsen ist. Ich hatte aus einer meiner brandnooz Boxen noch Beluga Linsen und wusste erstmal nichts damit an zu fangen.

In einer nächtlichen Eingebung kam mir dann die Idee: mach doch einfach Salat draus!

Gedacht, gemacht.

Die restlichen Zutaten haben sich aus dem ergeben was ich so da hatte.

 

Zutaten

(3-4 Personen als Beilage)

 

1 Tasse Bulgur

3/4 Tasse Beluga Linsen (andere gehen natürlich auch)

1 Paprika

1 Tomate

1 Limette

2 Lauchzwiebeln

1 Bund Koriander

1 Knoblauchzehe

3 EL Traubenkernöl (oder was man da hat)

2 TL Harissa Paste

Gemüsebrühe

 

Equipment

 

2 kleine Töpfe

1 große Schüssel

 

 

Zubereitung

 

Die Beluga Linsen gut mit Wasser bedecken, aufkochen und bei geschlossenem Deckel und niedrieger Hitze etwa 25 Minuten köcheln lassen (wurden die Linsen über Nacht eingeweicht so halbiert sich die Kochzeit)

Den Bulgur mit knapp der doppelten Menge Flüssigkeit - hier Gemüsebrühe - ebenfalls zum Kochen bringen und auf niedriger Stufe etwa 15 Minuten ziehen lassen (die Zubereitung von Bulgur ist ähnlich der von Reis)

 

In der Zwischenzeit das Gemüse und den Koriander waschen. Paprika und Tomate in kleine Würfel und die Frühlingszwiebel in Ringe schneiden.

Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Die Korianderblätter von den Stielen zupfen und grob hacken.

Den fertigen Bulgur in eine große Schüssel geben. Öl, Knoblauch,Frühlingszwiebel, Paprika und Tomaten dazu geben und gut vermengen.

Jetzt kommen die Harissa Paste und der Saft der Limette dazu.

Wenn die Linsen fertig sind diese abgießen und zusammen mit dem Koriander zum Bulgur geben. Alles gut durchmischen, mit Salz, Zucker und ggf. noch Zitronensaft abschmecken.

Jetzt noch 10 Minuten abkühlen und ziehen lassen.

 

 

Guten Appetit!

 

< zurück

 

 

 

Kommentare:

Name
E-Mail (Wird nicht online angezeigt)
Homepage
Titel
Kommentar
;-) :-) :-D :-( :-o :-O B-) :oops: :-[] :-P
Tragen Sie deshalb bitte den Text, den Sie in dem Bild sehen, in das nebenstehende Textfeld ein.
»

 

 

Kommentare (0)