Joghurt Schneeflocken

 

Zutaten

 

250 g Mehl

150 g weiche Butter

125 g Zucker

2 EL Joghurt

1 Packung Vanillin Zucker

1 Bio Zitrone oder 1 Limette

1 Msp gemahlene Gewürznelken

 

Zum Verzieren:

Puderzucker

ggf. Eiweiß

 

Vanillin nehme ich hier nur wegen der Farbe. Normalerweise bin ich kein Fan davon und nutze immer echte Vanille. Aber die Schneeflocken sollten keine schwarzen Punkte haben ;-)

 

Backzeit

 

10 - 12 Minuten bei 175° Ober-/Unterhitze

-

Zubereitung

 

Die Schale der Zitrone fein abreiben und zusammen mit den anderen Zutaten verkneten.

Den Teig mindestens eine Stunde kalt stellen.

Danach auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 4 mm dick ausrollen.

Schneeflocken (oder andere Motive) ausstechen, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und dann backen.

 

Zum Verzieren habe ich zunächst eine schlichte Zuckergussglasur mit einem Schuss Limette (hatte ich noch übrig) gemacht, leicht blau eingefärbt und als erste Schicht aufgetragen.

Für den Feinschliff kann man dann aus Eiweß und Puderzucker eine zähflüssige Glasur herstellen und mit einem Einweg Spritzbeutel Muster auf die getrocknete blaue Glasur zeichnen.

 

 

Guten Appetit!

 

< zurück

 

 

Kommentare:

Name
E-Mail (Wird nicht online angezeigt)
Homepage
Titel
Kommentar
;-) :-) :-D :-( :-o :-O B-) :oops: :-[] :-P
Tragen Sie deshalb bitte den Text, den Sie in dem Bild sehen, in das nebenstehende Textfeld ein.
»

 

 

Kommentare (0)