Ingwertee

(mit Bergamotte)

 

Okay, okay...das ist eigentlich keines eigenen Rezeptes würdig, da es wirklich zu simpel ist. Aber mir hat das Bild einfach so gut gefallen, dass ich es doch irgendwie auf meinem Blog festhalten wollte.
Außerdem gibt es ja vielleicht echt noch Menschen, die nicht wissen, wie gut so ein heißer Aufguss mit Ingwer nicht nur bei Erkältungen tut.


Viele schwören ja auf die verschiedenen Heilwirkungen des Ingwers und verwenden ihn nicht nur bei Erkältungskrankheiten sondern auch für Magenbeschwerden, zur Verdauungsförderung und sogar bei Rheuma. Nicht in allen Bereichen ist die Wirksamkeit wissenschaftlich belegt. Was aber sicher ist, ist die Tatsache, dass Ingwer jede Menge antiseptischer und entzündungshemmender Stoffe enthält, was eben besonders bei Erkältungen durchaus hilfreich sein kann. Auch die verdauungsfördernden Eigenschaften des Ingwers sind unumstritten. So ist ein heißer Ingwertee nach zu üppigem Essen sicher der bessere Helfer für die Verdauung als das altbekannte Gläschen Schnaps. Gut, noch besser wäre es, direkt auf einem Stück Ingwer zu kauen um die Inhaltsstoffe ganz konzentriert und unverdünnt auf zu nehmen...aber das fällt sogar mir als absoluten Ingwer Liebhaber schwer, daher ist so ein Tee einfach eine gute Alternative.

 

Was die Zubereitung betrifft, ist dem eigenen Geschmack wie so oft keine Grenze gesetzt. Ihr könnt den Ingwertee pur genießen, weitere Kräuter mit dazu geben, zusammen mit etwas Schwarztee aufbrühen oder eben auch Zitrusfrüchte mit dazu geben. Letzteres empfehle ich aber nur soweit Ihr keine Halsentzündung habt, denn die Säure tut dem angeschlagenen Hals nicht wirklich gut.

 

Ingwertee Sud Ingwer Tee

 

Zutaten

 

1 ca. daumengroßes Stück Ingwer

1 - 2 Scheiben Bergamotte

heißes Wasser

 

Zubereitung

 

Den Ingwer schälen und dann in dünne Scheiben schneiden.

Zusammen mit zwei Scheiben Bergamotte (andere Zitrusfrucht geht natürlich auch) in ein großes Glas geben, mit kochendem Wasser übergießen und dann ca. 10 Minuten ziehen lassen.

Anschließend je nach Lust und Laune Ingwer und Bergamotte entnehmen oder drin lassen und nach Geschmack mit etwas braunem Zucker oder Honig süßen.

 

 

 

< zurück

 

 

Kommentare:

Name
E-Mail (Wird nicht online angezeigt)
Homepage
Titel
Kommentar
;-) :-) :-D :-( :-o :-O B-) :oops: :-[] :-P
Tragen Sie deshalb bitte den Text, den Sie in dem Bild sehen, in das nebenstehende Textfeld ein.
»

 

 

Kommentare (1)

Sehr anregendes Foto, da bekommt man gleich Lust auf einen frisch gebrühten Tee. Bin auch ein großer Ingwer Fan und bereite mir sehr gerne einen Ingwer Tee zur Erfrischung zu. Ich finde auch die Kombination mit Pfefferminze sehr lecker. Richtig köstlich ist auch Ananassaft mit frischem Ingwer! Oder umgekehrt.

Liebe Grüße, Dani
#1 - Dani - 05.02.2015 - 13:41