Honig Senf Frischkäse

 

Ich hab ja echt eine Schwäche für "gepimte" Butter und Frischkäse. Da kann man mit so einfachen Mitteln und meist auch noch ganz fix aus was ganz Schlichtem eine echte Leckerei zaubern.

 

Wir machen wirklich oft Brotzeit und da schadet ein bisschen Abwechslung auf dem Brot natürlich nicht. Klar könnte man sich auch einfach fertig gewürzten Frischkäse kaufen, aber die schmecken halt bei weitem nicht so gut wie selbst aufgepeppte Varianten. Da kann man sich ganz nach dem eigenen Geschmack richten und weiß zudem was drin ist.

 

Honig ist ja sowieso eine meiner liebsten Kochzutaten denn in Kombination mit süß und salzig kann Honig richtige Geschmacksexplosionen erzeugen. Dass Honig zusammen mit Senf auch richtig lecker ist, das ist ja nichts Neues. Beides zusammen dann noch in einen leicht säuerlichen Frischkäse eingearbeitet ergibt wirklich einen sehr köstlichen Brotaufstrich.

 

 

 

Zutaten

 

200 g Frischkäse

2 EL Honig

2 TL mittelscharfen Senf

1/2 TL Estragon

1/2 TL Dillspitzen

Salz

Pfeffer

ggf. etwas Kurkuma (für eine kräftigere Farbe)

 

 

Zubereitung

 

Den Honig in einem kleinen Topf erhitzen und kurz köcheln lassen.

Dill und Estragon (wer es farblich gerne etwas kräftiger mag, kann noch einen halben Teelöffel Kurkuma dazu geben) untermischen und kurz abkühlen lassen.

Den Senf einrühren und dann mit dem Frischkäse vermischen.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Der Honig Senf Frischkäse kann gleich verzehert werden, schmeckt aber noch besser, wenn man ihn über Nach im Kühlschrank durchziehen lässt.

 

 

 

 

< zurück

 

 

Kommentare:

Name
E-Mail (Wird nicht online angezeigt)
Homepage
Titel
Kommentar
;-) :-) :-D :-( :-o :-O B-) :oops: :-[] :-P
Tragen Sie deshalb bitte den Text, den Sie in dem Bild sehen, in das nebenstehende Textfeld ein.
»

 

 

Kommentare (0)