Honig Limetten Hähnchenkeulen

 

...die Kombination ist göttlich! Egal wie das Huhn/Hähnchen zubereitet wird, diese Marinade passt einfach prima!

 

Zutaten

(2 Personen)

 

2 Hähnchenkeulen

5 EL Honig

6 EL Limettensaft (o. Zitrone)

6 EL Sojasauce

2 TL Herbaria Brathendl Gewürz (o. etwas Paprikapulver)

 

Zubereitung

 

Die Hähnchenkeulen waschen und gut abtrocken.

Honig, Limettensaft, Sojasauce und Gewürze gut vermischen.

Man kann auch gerne mehr Marinade machen denn so hat man dann letztlich auch mehr Sauce zur Beilage dazu.

Am besten legt man die Hähchenkeulen in eine Auflaufform und bepinselt sie dann gleichmäßig mit etwas Marinade (auch die Unterseite).

Bei 200° Ober-/Unterhitze für 45 Minuten in den Ofen geben und immer mal wieder mit Marinade einpinseln bis diese verbraucht ist. Nach etwa 20 Minuten ein bisschen Wasser in die Auflaufform geben so dass die Marinade nicht verbrennt (das gibt dann eine super leckere Sauce).

Die Garzeit kann natürlich je nach Dicke der Keulen variieren. Auch auf die Haut sollte man achten, dass sie nicht zu dunkel wird. Ggf. zwischendrin auf die unterste Schiene im Ofen wechseln und dann lieber zum Schluss noch mal kurz die Grillfunktion einschalten damit alles schön kross wird.

Den Bratensaft ggf. immer mal wieder mit Wasser aufgießen.

Bei uns gab es dampfgegartes Kartoffel-Karotten Gemüse dazu, das herrlich mit dem Bratensaft harmoniert :-)

 

 

Guten Appetit!

 

 

< zurück

 

 

Kommentare:

Name
E-Mail (Wird nicht online angezeigt)
Homepage
Titel
Kommentar
;-) :-) :-D :-( :-o :-O B-) :oops: :-[] :-P
Tragen Sie deshalb bitte den Text, den Sie in dem Bild sehen, in das nebenstehende Textfeld ein.
»

 

 

Kommentare (0)