Butterschmalz (Ghee)

 

Hier mein bisher kürzestes Rezept :-)

 

Zutaten

 

Butter, Menge nach Bedarf

 

Equipment

 

Topf

Sieb

Mulltuch

Schüssel

 

Zubereitung

 

Die Butter zunächst bei mittlerer Hitze schmelzen. Anschließen einmal aufkochen lassen, Hitze etwas reduzieren und so lange köcheln lassen, bis die Butter ganz klar geworden ist und man den Eiweißteilchen gut herausfiltern kann.

Die flüssige Butter dann durch ein mit einem Mulltuch ausgelegtes Sieb gießen und danach in saubere Gläser füllen.

Das Butterschmalz hält sich kühl gelagert ziemlich lange.

 

Dieses Butterschmalz schmeckt deutlich besser als gekauftes und lässt sich prima zum Braten verwenden.

 

(Hier auf dem Bild zusammen mit selbstgemachter Gemüsebrühe)

 

 

Guten Appetit!

 

 

< zurück

 

 

Kommentare:

Name
E-Mail (Wird nicht online angezeigt)
Homepage
Titel
Kommentar
;-) :-) :-D :-( :-o :-O B-) :oops: :-[] :-P
Tragen Sie deshalb bitte den Text, den Sie in dem Bild sehen, in das nebenstehende Textfeld ein.
»

 

 

Kommentare (2)

Liebe Christa Maria,

vielen lieben Dank für so viel positives Feedback! Das motiviert mich natürlich, meinen Blog weiter zu pflegen!
Viel Spaß weiterhin in meiner kleinen Chaosküche!

Liebe Grüße
Melanie
#2 - Melanie - 07.04.2015 - 21:23
Ghee
Jetzt muss ich nochmals schreiben... Ich mache das seit Jahren schon so und freu mich, daß du das auch machst... ich kann nur bestätigen... selbstgemachtes Butterschmalz ist ein Hochgenuss, wer es einmal gemacht hat, macht es immer wieder...
#1 - christa Maria - 07.04.2015 - 16:14