Blätterteig Schnecken

 

Dieses Rezept ist eigentlich nur ein Stellvertreter für ganz, ganz viele weitere Ideen rund um Blätterteig.

Inzwischen habe ich eigentlich immer eine Packung Blätterteig im Kühlschrank, damit ich immer schnell irgendwas daraus machen kann, wenn zum Beispiel spontan Besuch kommt oder auch wenn ich mal wieder keine Lust habe, groß zu kochen.

Der Fantasie bzw. dem eigenen Geschmack sind da natürlich keine Grenzen gesetzt. Eigentlich lässt sich fast alles in Blätterteig einpacken! :-)

 

Zutaten

(für 12 - 14 Schnecken)

 

1 Packung Blätterteig (gibt es im Supermarkt Kühlregal)

400 g Feta

Frische Minze, einige Blätter

1/2 TL Kreuzkümmel

1/2 TL Piment d' espelette (bzw. ein anderes Chilipulver)

Etwas Honig

.

Zubereitung

 

Den Feta in einer Schüssel klein zerbröseln. Die Minze fein hacken (sollte dann gut 1 EL gehackte Minze ergeben) und zusammen mit den weiteren Zutaten unter den Feta mischen.

Den Blätterteig aufrollen und die Feta Mischung gleichmäßig darauf verteilen.

Den Blätterteig nun wieder einrollen, diesmal aber über die breite Seite, so dass eine längere Rolle entsteht.

In 12 bis 14 gleichmäßige Stücke schneiden. Man kann die Schnecken nun direkt auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen oder auch in Papierförmchen in ein Muffinblech setzen.

 

 

Die Schnecken jetzt noch mit Honig beträufeln und dann für ca. 15 Minuten bei 200° (Ober-/Unterhitze) im Ofen backen.

 

Guten Appetit!

 

 

< zurück

 

 

Kommentare:

Name
E-Mail (Wird nicht online angezeigt)
Homepage
Titel
Kommentar
;-) :-) :-D :-( :-o :-O B-) :oops: :-[] :-P
Tragen Sie deshalb bitte den Text, den Sie in dem Bild sehen, in das nebenstehende Textfeld ein.
»

 

 

Kommentare (0)