Bergamot Curd

 

Ich bin so verliebt in Bergamotten!

Lemon Curd habe ich letztes Jahr zum ersten Mal gemacht und fand es klasse...aber ein Bergamot Curd...hach..das ist nochmal eine Stufe besser! Wer irgendwie an Bergamotten kommt sollte dieses Rezept wirklich unbedingt einmal ausprobieren!

Das Curd schmeckt nicht nur herrlich auf frischem Brot sondern kann auch prima beim Kuchenbacken eingesetzt werden (zum Beispiel als Schicht zwischen Kuchenboden und einer Käsesahnecreme - ein Traum sag ich Euch!)

 

 

Zutaten

(für ca. 300 ml)

 

2 - 3 Bergamotten (Schale und ca. 100 ml Saft)

1/2 Zitrone (Schale und ca. 50 ml Saft)

270 g Zucker

1 EL Vanillezucker

170 g Butter

4 große Eier

.

Zubereitung

 

Bergamotten und Zitrone gründlich waschen und die Schale abreiben. Aus den Bergamotten etwa 100 ml Saft auspressen (eher mehr). Die Zitrone ebenfalls auspressen. Zusammen mit dem Saft der Bergamotten sollten es dann 150 ml sein.

Die Butter in einem kleinen Topf schmelzen (sollte aber nicht heiß werden und wenn die Butter so gut wie flüssig ist den Topf von der Hitze nehmen bzw. Ofen aus machen).
Zucker, Vanillezucker, Saft und Schalenabrieb der Früchte zur Butter geben. Jetzt kommen noch die Eier dazu. Alles gut vermischen.

Diese Masse wird nun unter stetigem Rühren mit einem Schneebesen im Wasserbad erhitzt.

Das Curd ist fertig, wenn die Masse anfängt "glasig" zu werden, was bei mir ca. eine halbe Stunde gedauert hat.

 

 

Noch heiß in saubere Gläser füllen und gut verschlossen im Kühlschrank aufbewahren. Wie lange sich das Curd hält kann ich nicht sagen. Ich schätze mal, dass zwei Wochen kein Problem sind soweit alle Zutaten frisch waren und man sauber gearbeitet hat.

...bei mir wird es aber sicher keine zwei Wochen alt! :-)

 

Wie gesagt...ich bin verliebt. In den Duft, in die Farbe...einfach herrlich! :-)

 

 

Guten Appetit!

 

 

< zurück

 

 

Kommentare:

Name
E-Mail (Wird nicht online angezeigt)
Homepage
Titel
Kommentar
;-) :-) :-D :-( :-o :-O B-) :oops: :-[] :-P
Tragen Sie deshalb bitte den Text, den Sie in dem Bild sehen, in das nebenstehende Textfeld ein.
»

 

 

Kommentare (2)

@Anita
Lieben Dank für das Lob!

Bergamotten bekommt man manchmal auf größeren Wochenmärkten und wenn man nette Gemüsehändler hat, dann besorgen die einem auch welche aus der Großmarkthalle.
Ansonsten kann man auch online bestellen. Allerdings weiß ich da bisher nur einen Shop in Österreich (casa caria).

Viel Erfolg!
#2 - Melanie - 19.11.2014 - 21:08
Bergamotten
Hi,
bin beim Rumstöbern in deinem Blog auf das Bergamotten Lemoncurd Rezept gestolpert. Meine Frage....wo bekomm ich Bergamotten her??????
Lg Anita
P.S: bin ganz begeistert von deinem Blog ( hab selbst ne kleine Chaosküche ) weiter so !!
#1 - Anita - 19.11.2014 - 19:24